Supervision

Supervision bietet die Möglichkeit, berufliches Handeln zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Sie ist als Beratungsformat sinnvoll und unterstützend für Teams, die mit einer hohen Anforderungsdichte konfrontiert sind. Supervision wirkt durch Veränderung von Haltungen und Verhaltensmustern in den Arbeitsalltag hinein und entfaltet ihre Wirkung, wenn an der Supervision teilnehmende Personen die Bereitschaft mitbringen, sich mit der eigenen beruflichen Rolle intensiv auseinanderzusetzen. Meiner persönlichen Grundhaltung folgend steuere ich supervisorische Prozesse von ihren Möglichkeiten her – nicht von den Unmöglichkeiten. Dabei sind mir ein transparenter Qualitätsanspruch und persönliches Engagement wichtig. Ich verstehe mich als Dialogpartnerin für die Anliegen von Teams und begleite deren Entwicklungen fokussiert, respektvoll und lösungsorientiert.