Coaching ist ein in die Zukunft gerichtetes Beratungsformat, das zielgerichtet neue und verbesserte Möglichkeiten für berufliches Handeln hervorbringt. Gutes Coaching ist daran zu erkennen, dass es Klienten erfolgreich dazu befähigt, ihre jeweils eigene Lösung zu entwickeln und im beruflichen Alltag nachhaltig umzusetzen. Gutes Coaching gibt keine fertigen Lösungen vor und verspricht keine Wunder. Vielmehr ist es in seiner Ausrichtung an den Talenten, Ressourcen, Potenzialen, Qualifikationen und Kompetenzen von Menschen orientiert.

Mit dieser Überzeugung coache ich Einzelpersonen und Teams, die sich im Berufseinstieg, zu Führungsaufgaben oder zur Karriereplanung weiterentwickeln wollen.

 

Unternehmensberatung ist im Allgemeinen die Überschrift für eine Vielzahl unterschiedlicher Beratungsleistungen. Allen ist gemeinsam, dass sie strukturelle, konzeptionelle oder strategische Veränderungsprozesse aus externer fachkundiger Perspektive begleiten und gestalten.

Das Leistungsportfolio meiner Manufaktur für Beratung bietet Unternehmensberatung für die gesamte Wertschöpfungskette des Talentmanagements. Ich berate und unterstütze Unternehmen

 

  • bei der Erarbeitung von Stellen- und Anforderungsprofilen
  • bei der diagnostischen Kandidatenauswahl für Stellenbesetzungen und für Förder- und Entwicklungsprogramme
  • bei innovativen Konzepten einer lebensphasenorientierten Personalentwicklung
  • bei nachhaltigen Modellen zur Mitarbeiterbindung in demographisch herausfordernden Zeiten
  • bei der Entwicklung individueller Förderungskonzepten für Leistungs- und Potenzialträger
  • bei einem Nachfolgemanagement, das Wissens- und Kompetenztransfer ermöglicht.

 

Supervision bietet die Möglichkeit, berufliches Handeln zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Sie ist als Beratungsformat sinnvoll und unterstützend für Teams, die mit einer hohen Anforderungsdichte konfrontiert sind. Supervision wirkt durch Veränderung von Haltungen und Verhaltensmustern in den Arbeitsalltag hinein und entfaltet ihre Wirkung, wenn Supervisanden die Bereitschaft mitbringen, sich mit der eigenen beruflichen Rolle intensiv auseinanderzusetzen. Meiner persönlichen Grundhaltung folgend steuere ich supervisorische Prozesse von ihren Möglichkeiten her – nicht von den Unmöglichkeiten. Dabei sind mir ein transparenter Qualitätsanspruch und persönliches Engagement wichtig. Ich verstehe mich als Dialogpartnerin für die Anliegen von Teams und begleite deren Entwicklungen fokussiert, respektvoll und lösungsorientiert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rebecca Naumann Wandel-Kompass Manufaktur für Beratung